86836

N11: Iriver kündigt neuen Musik-Player an

23.08.2005 | 13:51 Uhr |

Iriver hat mit dem N11 einen neuen Musik-Player angekündigt. Im Vergleich zum Vorgängermodell N10 hat Iriver dem Player neue Funktionen und einen leistungsfähigeren Akku spendiert.

Iriver hat mit dem N11 den Nachfolger des Musik-Players N10 angekündigt. Im Vergleich zum Vorgänger sind die grundlegenden Funktionen erhalten geblieben. Neu hinzugekommen ist ein Radio-Tuner und eine erhöhte Laufzeit des Akkus. Dieser sorgt nach einstündiger Ladezeit für 13 Stunden Musik, während es beim Vorgänger "nur" für 11 Stunden reichen.

Der N11 wird mit einem Halsband ausgeliefert und beherrscht die Formate MP3, Windows Media Audio, Ogg Vorbis und ASF. Außerdem kann der Player Audiodateien im MP3-Format aufnehmen und verfügt über ein 4-zeiliges OLED-Display.

Der N11 soll laut Angaben von Iriver Anfang September in Südkorea in den Handel kommen und etwas später auch in Europa erscheinen. Zur Auswahl stehen drei Varianten mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten. Bisher sind nur die Preise für Südkorea bekannt: 256 MB (198.000 Won, zirka 157 Euro), 512 MB (249.000 Won, zirka 198 Euro) und 1 GB (297.000 Won, zirka 236 Euro).

Der im Juli vorgestellte Multimedia-Player U10 mit 2,2 Zoll großem Touchscreen-Farbdisplay wird ab September erhältlich sein. Iriver will ihn ab dem 2. September in Südkorea anbieten. Später soll er auch in Europa angeboten werden. Weitere Informationen zum U10 finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht .

0 Kommentare zu diesem Artikel
86836