83452

Myfabrik Lite: Neuer bequemer und kostenloser Upload-Download-Dienst

17.11.2006 | 13:42 Uhr |

Eine mehrere MB große Datei per Mail zu versenden, ist sowohl für den Versender als auch für den Empfänger eine Qual. Der neue Upload-Download-Dienst Myfabrik Lite bietet hier eine Alternative. Bis zu 1 GB große Dateien, Musik, Bilder und Videos können hochgeladen werden. Dazu bietet der Dienst auch noch interessante Extra-Funktionen.

Mit Myfabrik Lite ist seit kurzem ein neuer Online-Dienst an den Start gegangen, der es den Anwendern ermöglicht, bequem bis zu 1 GB große Dateien hochzuladen, die dann später selbst oder von anderen Anwendern heruntergeladen werden können. Sicherlich die bessere Alternative, als große Dateien einfach an eine Mail anzuhängen.

Die Bedienung des anonym und kostenlos nutzbaren Dienstes ist denkbar einfach gehalten. Zunächst wählt man die gewünschten Dateien aus und klickt dann auf den Button "Upload". Nach der Übertragung der Dateien kann man dann eine Mail verschicken, in der ein Link enthalten ist, über den die Dateien direkt heruntergeladen werden können. Alternativ kann man sich auch über "Embedded" den Download-Link direkt anzeigen lassen.

Soweit die 08/15-Funktionen des neuen Dienstes. Er hat allerdings auch noch einige Funktionen zu bieten, die interessant sind. So wird beispielsweise über die Funktion "Slideshow" eine Diashow der in einem Rutsch hochgeladenen Bilder generiert. Anschließend "spuckt" der Dienst einen Link aus, über den die generierte Diashow im Web innerhalb eines Players angezeigt wird.

Über die "Photostrip"-Funktion können ebenfalls viele Bilder auf einmal hochgeladen werden, aus denen dann anschließend eine Galerie erstellt wird. Die Besonderheit: Diese Gallerie kann entweder über einen Link auf der Website von Myfabrik Lite betrachtet werden oder aber auch direkt auf die eigene Website eingebunden werden.

Letzteres ist auch mit Videos und Musik möglich. Dabei erhält der Anwender über den Link, den ihm der Uploader zukommen lässt, keinen Zugriff auf die Downloads der Video- oder Musik-Dateien, sondern kann diese lediglich innerhalb eines auf jeder beliebigen Website eingebundenen Players anhören beziehungsweise ansehen. Somit können Anwender Playlists mit ihren Lieblingsmusiktiteln erstellen und diese anderen Anwendern zum Anhören anbieten.

Übrigens: Die Oberfläche von Myfabrik Lite, über die Inhalte hochgeladen werden, darf ebenfalls auf jede beliebige Seite oder Blog eingebunden werden. Wie das funktioniert, erfahren Sie auf dieser Seite .

Myfabrik Lite

0 Kommentare zu diesem Artikel
83452