18.07.2012, 05:17

Michael Söldner

My Xbox Live

Erste Smart-Glass-Features für iOS-Geräte

©xbox.com

Microsoft gibt Xbox-360-Besitzern mit einem Update der offiziellen Xbox-Live-App einen Ausblick auf die Features von Smart Glass.
Auf der E3 2012 hat Microsoft mit Smart Glass eine neue Vernetzungsmöglichkeit zwischen der Konsole Xbox 360 und Tablets sowie Smartphones angekündigt. Mit einem Update der offiziellen App für iPhone und iPad bekommen Besitzer der Spielkonsole nun einen kleinen Vorgeschmack auf die Möglichkeiten von Smart Glass.

So können mit der My Xbox Live App für iOS ab sofort nicht mehr nur die eigenen Fortschritte sowie die Achievements der Freunde im Auge behalten, sondern auch Grundfunktionen der Konsole mit Tablet oder Smartphone gesteuert werden. Die App in der Version 1.6 erlaubt es beispielsweise iPad-Nutzern, Spiele vom Tablet aus auf der Konsole zu starten. Auch Videos können per Fernsteuerung abgespielt und pausiert werden. In diesem Fall zeigt die App einen Packshot des gerade angezeigten Films auf dem mobilen Endgerät an.
Vorschau - Die 20 spannendsten Spiele von 2012

Smart Glass soll jedoch darüber hinaus weitere Komfortfunktionen beinhalten. So will Microsoft in Zukunft auf allen Smartphones und Tablet-PCs Zusatzinformationen zum gerade laufenden Spiel anzeigen. Dabei handelt es sich beispielsweise um permanent eingeblendete Karten oder Hintergründe zu gerade im Spiel aufgetauchten Objekten. Wann Smart Glass im vollen Funktionsumfang für Android, iOS und Windows Phone angeboten wird, steht noch nicht fest.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1522991
Content Management by InterRed