194970

Musikplayer für Langläufer

11.11.2004 | 16:28 Uhr |

Sie sind klein, halten lange durch und bieten Platz für viel Musik sowie Radioempfang - zwei neue Player von Aiwa.

Zwei "Multi Codec Flash-Memory-Player" von Aiwa versprechen mobilen Musikgenuss. Die beiden Modelle hören auf den Namen XDM-S700 beziehungsweise XDM-S500. Sie eignen sich gut für Jogger, die gerne länger laufen und unterwegs nicht die Batterie wechseln wollen.

Die beiden Mini-Player wiegen jeweils 37 Gramm und stecken in einem Aluminiumgehäuse (88x24x24 Millimeter). Die Batterielaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu 100 Stunden Laufzeit. Der XDM-S700 bietet bis zu 256 MB Flash-Memory, beim XDM-S500 sind es 128 MB. Beide Player kommen mit dem MP3-, Atrac3- und Atrac3plus-Format klar.

Eine hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige liefert Informationen über das Musikstück. Darüber hinaus kann der Benutzer per integrierten FM-Tuner Radio hören. Über den USB 1.1-Anschluss erfolgt der Datentransfer zum Rechner.

XDM-S700 und XDM-S500 werden mit MP3-Dateimanager und Sonic Stage 2.0 Software sowie Ohrhörer, Nackenbügel und Tragetasche ausgeliefert.

Für den XDM-S700 muss der mobile Musik-Liebhaber 169 Euro locker machen. Der XDM-S500 geht für 149 Euro über den Ladentisch. Beide Sticks sind bereits im Handel erhältlich.

PC-WELT-Tests: USB-Sticks mit Extra s

0 Kommentare zu diesem Artikel
194970