02.06.2005, 17:33

Bernhard Lück

Musikalben für Handy, Handheld und Co.

Die Düsseldorfer Mogoon GmbH setzt auf Speicherkarten als neue Tonträger. Den Anfang macht das aktuelle Sarah-Connor-Album auf MMC.
Mogoon sieht für seine "FunkyCard" getaufte MultiMedia-Karte Marktchancen, da nicht nur aktuelle Handys und Handhelds über entsprechende Kartensteckplätze verfügen, sondern auch MP3-Player, Multimedia-PCs und Autoradios. Künftig sollen die FunkyCards auch mit den Musik-Playern von Maxfield im Bundle angeboten werden.
Mogoon startet sein Programm mit dem aktuellen Sarah-Connor-Album "Naughty but Nice". Das Album ist auf einer FunkyCard mit 64 MB vorinstalliert und soll ab Juni in den Musikabteilungen der Kaufhäuser für 19,90 Euro erhältlich sein.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1244650
Content Management by InterRed