205034

Musik und Filme für PSP selber machen

Vertreiber bhv bietet seine beiden Lösungen zum Erstellen von Musik und Filmen für die PSP im Doppelpack günstiger an.

Auch wenn das Software- und Filmeangebot für die Playstation Portable beständig wächst, bleiben doch viele Wünsche offen. Doch ab Ende Februar gibt es für 30 Euro das X-oom Multimedia Pack. Dieses besteht aus zwei Anwendungen: Zum einen X-oom Filme auf PSP, eine Lösung zum Codieren von Filmen speziell für die PSP. Damit lassen sich Streifen sowohl aus Videodateien als auch von ungeschützten DVDs mit wenigen Klicks codieren – und zwar so Platz sparend, dass ein Kinofilm auf einen 128-MB-Stick passen soll.

Zum anderen ist auch X-oom Musik auf PSP enthalten; dieses soll Radio-Streams aus dem Internet aufzeichnen und auf der PSP speichern. So können beliebige Songs als MP3 auf der Sony PSP gespeichert werden. Die Songs werden automatisch geschnitten und in der Musikverwaltung zur Nachbearbeitung abgelegt. X-oom Musik auf PSP speichert die Audiodateien auf der PSP gleich im richtigen Format und dem richtigen Verzeichnis und nimmt dem Anwender so das komplizierte Speicherverfahren der PSP ab.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205034