1252490

Musik per Funk im ganzen Haus

16.01.2007 | 17:27 Uhr |

Die Access Points von Azurewave übertragen drahtlos digitale Musikdateien vom PC zur Stereoanlage oder Aktivlautsprecher.

Die neue Hardware von Azurewave überträgt Musikdateien vom PC ohne lästige Kabel oder Hin- und Herkopieren von Songs auf eine Stereoanlage. Der AW-GA200 unterstützt 2.1- und 5.1-Audio und sendet überall in der Wohnung und im Garten. Er nutzt dafür eine 802.11g -Verbindung. Der Access Point soll eine Reichweite von bis zu 300 Metern im Freien und bis zu 100 Metern in Gebäuden schaffen. Die Basisstation liefert Datenraten bis zu 54 Megabit pro Sekunde. Die Stromversorgung erfolgt über ein Steckernetzteil.

Wenn bereits ein drahtloses Netzwerk vorhanden ist, soll die Hardware den Aktionsradius erweitern können. Um den AW-GA200 nutzen zu können, muss vorher auf dem PC ein Audiotreiber und ein Dienstprogramm installiert werden. Die dazugehörige Software wird auf einer CD mitgeliefert. Das Gerät sollte in dem Raum angeschlossen werden, in dem sich die Stereoanlage oder die Aktivlautsprecher befinden. Laut Hersteller soll der AW-GA200 mit allen gängigen MP3 Playern kompatibel sein. Mit im Lieferumfang ist unter anderem eine Fernbedienung sowie je ein RJ45- und Stereo-RCA-Kabel enthalten. In Deutschland wird das Gerät über die Firma Reflecta vertrieben und soll ungefähr 80 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252490