208174

Musik für die Augen

Wenn schon Handys mit Digicam kommen, warum nicht auch der Audio-Player? Der Olympus m:robe MR-500i hält 20 Gigabyte Speicherkapazität für Songs und die Bilder der eingebauten 1,2-Megapixel-Kamera bereit.

Dank seiner Festplatte mit 20 GB Speicherkapazität kann der Olympus m:robe MR-500i Tausende von Bildern und Songs speichern. Mit Hilfe der Touchpad-Steuerung lassen sich die Aufzeichnungen in Alben organisieren und mit visuellen Spezialeffekten bearbeiten. Der individuelle Soundtrack kann anschließend direkt aus den gespeicherten Titeln zusammengestellt werden. Der Audio-Player verwendet als Formate Windows Media Audio (WMA) mit bis zu 192 Kbit/s und MP3 mit bis zu 320 Kbit/s.

Im Remix-Play-Modus lässt sich mit Hilfe von Spezialeffekten und -funktionen der persönliche audio-visuelle Remix erzeugen. Das Ergebnis kann anschließend entweder sofort auf dem 9,4 Zentimeter großen LC-Display des Geräts mit VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) oder später zum "Chill-out" auf einem Fernseher präsentiert werden.

Das im Lifestyle-Design gebaute Olympus m:robe MR-500i enthält eine 1,2-Megapixel-Kamera. Sie weist ein Weitwinkel-Objektiv mit 35 Millimeter Brennweite (umgerechnet auf Kleinbildformat) und einer maximalen Blende von 1:2,8 auf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208174