103884

Musik-Tool: Restaurieren von Audio-Aufnahmen

07.11.2001 | 10:43 Uhr |

Music Cleaning Lab 3.0 sorgt dafür, dass sich Musikdateien in guter Qualität und ohne störende Nebengeräusche auf CD brennen lassen. Der Multimax-Effekt soll den Klang von Bässen, Mitten und Höhen optimieren.

Music Cleaning Lab 3.0 sorgt dafür, dass sich Musikdateien in guter Qualität und ohne störende Nebengeräusche auf CD brennen lassen. Der Multimax-Effekt soll den Klang von Bässen, Mitten und Höhen optimieren.

Komprimierungsverluste und andere Klangschwächen soll der Spectral Enhancer ausgleichen. Autocleaning-Funktionen lassen Rauschen und Störgeräusche verschwinden.

Das Programm kann laut dem Anbieter Magix auch Bandlaufschwankungen von Kassetten-Aufnahmen korrigieren. Music Cleaning Lab 3.0 soll für jedes Musikstück automatisch das entsprechend erforderliche Tool auswählen.

Die Bedienerführung ist laut Magix verbessert worden, so dass sich auch Einsteiger zurechtfinden. Music Cleaning Lab 3.0 wird ab Mitte November im Handel erhältlich sein und läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP. Der Preis: 24,99 Euro (49 Mark).

0 Kommentare zu diesem Artikel
103884