52966

DSL-Neukunden von O2 erhalten Napster-Abo gratis

16.01.2008 | 17:10 Uhr |

Anwender, die zwischen dem 16. Januar und dem 31. März einen DSL-Vertrag bei O2 abschließen, erhalten für ein Jahr die Musik-Flatrate "Napster to go" gratis dazu.

Der Mobilfunk- und DSL-Anbieter O2 will mit einem Paket-Angebot die Attraktivität seiner DSL-Tarife steigern. Neukunden, die zwischen dem 16. Januar und dem 31. März online einen DSL-Anschluss von O2 buchen, erhalten gratis dazu für ein Jahr die Musik-Flatrate " Napster to go ". Das Napster-Abonnement für sich hat dabei einen Wert von 179,40 Euro.

"Napster to go" erlaubt es den Anwendern, unbegrenzt Musiktitel aus dem rund 5 Millionen Songs umfassenden Angebot von Napster anzuhören und auf den PC sowie auf kompatible MP3-Player zu laden. Die Musikstücke sind dabei bis zum Ablauf des Abos nutzbar. Neue DSL-Kunden von O2 erhalten das Napster-Abo in Form eines Gutscheins, der dann wiederum bei Napster eingelöst werden muss.

Telefoniert wird bei einem O2-DSL-Anschluss künftig ausschließlich über die Internet-Leitung, ein etwaiger Anschluss der Telekom ist somit nicht mehr nötig. Angeboten werden DSL-Anschlüsse mit 4, 8 und 16 Mbit/s. Die Paketpreise für O2 DSL beginnen bei 20 Euro im Monat (DSL S), hier ist die nötige Hardware sowie ein DSL-4000-Anschluss enthalten. Eine Internet-Flatrate gibt es in diesem Tarif nicht, eine Minute Surfen kostet ab 3 Cent. Für monatlich 30 Euro (DSL M) ist dann die Internet-Flatrate enthalten und für ebenfalls monatlich 30 Euro (DSL L) gibt es zusätzlich noch zwei Telefon-Flatrates: eine ins deutsche Festnetz und eine für Gespräche ins O2-Mobilfunknetz. Wünschen Sie höhere Geschwindigkeiten, erhöht sich die monatliche Grundgebühr bei 8 Mbit/s um 3 Euro und bei einem 16-Mbit-Anschluss um 5 Euro.

Die Laufzeit der Verträge beträgt 24 Monate, weitere Informationen erhalten Sie auf den Web-Seiten von O2 .

0 Kommentare zu diesem Artikel
52966