1253660

Musik-Handy von Samsung

24.05.2007 | 16:13 Uhr |

Das SGH-F300 von Samsung wartet mit 2 Displays und getrennten Bedienoberflächen für Multimedia und fürs Telefonieren auf.

Samsungs SGH-F300 vereint MP3-Player und Mobiltelefon in einem Gerät. Der Clou: Auf einer Seite befindet sich ein 1,4 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 176 x 65 Bildpunkten sowie eine vollwertige Telefontastatur mit Navigationstaste. Dagegen zeigt das auf der anderen Seite integrierte 2,1-Zoll-Haupt-Display mit 176 x 220 Pixeln und 262.144 Farben die Multimediafunktionen an. Diese lassen sich bequem über berührungsempfindliche Tasten steuern. Das 104 x 44 x 9,4 Millimeter große, in Schwarz gehaltene Triband-Handy spielt MP3s und Dateien im Windows-Media- sowie OMA-DRM-Format ab. Für Songs steht ein interner Speicher mit einer Kapazität von 128 Megabyte parat, der dank mitgelieferter 1-Gigabyte-MicroSD-Speicherkarte für um die 600 Songs reichen soll.

Praktisch: Musik kann kabellos per Bluetooth auf ein entsprechendes Headset gestreamt werden und via MTP werden Interpreten, Alben und Genres synchronisiert. Zusätzlich verfügt das SGH-F300 über eine 2-Megapixel-Kamera und ein UKW-Radio. Für Reisefreunde hat Samsung neben dem integrierten 620-mAh-Akku in das mitgelieferte Lederetui einen 950 mAh-Akku eingebaut. Damit soll sich die Gesprächszeit auf bis zu 5 Stunden und die Standy-Zeit auf bis zu 330 Stunden verlängern. Das SGH-F300 (Ultra Music) ist ab sofort für 449 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) auf dem deutschen Markt erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253660