256323

Musik-Downloads: Akuma bietet 500.000 Titel im MP3-Format

03.04.2007 | 15:21 Uhr |

Im September letzten Jahres ging mit Akuma ein Musik-Shop in Deutschland an den Start, der ausschließlich auf das MP3-Format setzte. Rund 350.000 Songs mit Bitraten von 192, 256 und 320 kBit/s waren zum Start verfügbar. Mittlerweile hat man die 500.000er Marke geknackt.

Ein halbes Jahr nach dem Start hat der Online-Musikdienst Akuma.de bereits 500.000 Titel im MP3-Format im Angebot. Das Ziel des Betreibers ist es, bis Ende diesen Jahres eine Million Titel zur Verfügung stellen zu können.

Die nötige Geschwindigkeit dazu scheint man zu haben. Im Durchschnitt lädt der Betreiber eigenen Angaben zufolge rund 1000 neue Songs pro Tag auf seine Server hoch. "Diese Geschwindigkeit wollen wir auch in Zukunft beibehalten", so Sascha Hottes, einer der Geschäftsführer der H² media factory GmbH.

Erfreuliche Nachrichten gibt es auch in Sachen Angebotspalette zu vermelden: Die H² media factory hat in den letzten Monaten Lizenzierungsverträge mit weiteren Labels respektive Künstlern unterzeichnet. So hat man beispielsweise Kontor Records (ATB, Scooter, Jan Wayne) und Sanctuary Records (Uriah Heep, Simple Minds, Saint Etienne, Status Quo, Kelly Osbourne, Adam Green, Morrissey, Billy Idol) nun mit an Bord.

Gleich geblieben ist die Preisgestaltung bei Akuma.de: Einzelne Songs können Anwender ab 0,89 Euro kaufen, bei den Alben liegt der Einstiegspreis bei 4,49 Euro. Bezahlt werden kann per Lastschrift, Telefonrechnung, Micromoney, Pay by Call oder Online-Überweisung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
256323