12994

MusicMix: Im MSN Messenger gemeinsam Musik hören

08.02.2006 | 17:02 Uhr |

Microsoft hat dem MSN Messenger 7.5 und dem im Beta-Stadium befindlichen Nachfolgen Windows Live Messenger eine neue Funktion spendiert. Kontaktpartner dürfen fortan nicht nur gemeinsam chatten, sondern dabei auch nur die selbe Musik hören.

Ohne großen Aufhebens hat Microsoft seinem MSN Messenger eine neue Funktion spendiert. "Music Mix" erlaubt es Kontaktpartnern gemeinsam dieselbe Musik zu hören. Dabei wird die Musik, die der eine Kontaktpartner gerade hört, automatisch auch beim anderen Kontaktpartner gestreamt wiedergegeben.

Die Funktion findet sich, nachdem ein Chatfenster zum Partner geöffnet wurde, unter "Programme, Fun-Aktivitäten teilen" und ist sowohl im MSN Messenger 7.5 als auch im Nachfolger Windows Live Messenger Beta (8.0) verfügbar.

Die Songs werden nur in einer komprimierten Fassung an den Kontaktpartner übermittelt. Wird ein anderer Songs ausgewählt oder vorgespult, dann hört dies auch der Kontaktpartner. "Music Mix" unterstützt die Formate WMA, MP3 und WAV und kann nur Playlists mit maximal 25 Lieder verarbeiten, die jeweils nur maximal 20 MB groß sein dürfen. Voraussetzung für die Nutzung der Funktion sind Windows XP und der Windows Media Player 10.

Hinweis: Bei unseren Versuchen konnte "Music Mix" mit dem Hinweis "Music Mix ist derzeit nicht erreichbar. Versuchen Sie es später erneut" nicht gestartet werden. Eventuell haben Sie mehr Erfolg.

Windows Live Messenger befindet sich derzeit im Betastadium und wird den MSN Messenger 7.5 ablösen. Ursprünglich wurde die Beta als MSN Messenger 8.0 entwickelt und später in die Familie der Windows-Live-Dienste aufgenommen. Weitere Infos zum Windows Live Messenger finden Sie auf dieser Seite . Dort können Sie sich auch für die Teilnahme an der Beta anmelden.

Windows Live Messenger: Beta ist gestartet (PC-WELT Online, 14.12.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
12994