692578

Music Maker in neuen Versionen

Als Nachfolger von Music Maker V 2000 stellt Magix den Music Maker Generation 5 vor

Als Nachfolger von Music Maker V 2000 stellt Magix den Music Maker Generation 5 vor. In die neue Version wurden virtuelle Instrumente integriert, beispielsweise ein analoger Synthesizer, eine Drum-Machine und ein Sampler. MP3- und MS-Audio-Dateien lassen sich genauso arrangieren wie WAV-Dateien. Auch Titel oder Samples von Audio-CDs sollen sich mit BPM-Finder einlesen und remixen lassen. 16 Audiospuren stehen zur Verfügung. Preis: 99 Mark. Ebenfalls überarbeitet und erweitert wurde die Deluxe-Version. Sie bietet unter anderem bis zu 32 Audiospuren und kostet 199 Mark (Magix, Tel. 030/293920, Fax 05741/310768).

http://www.magix.net

0 Kommentare zu diesem Artikel
692578