1469802

Verkaufsstart für Lenovos IdeaCentre A720

22.05.2012 | 18:01 Uhr |

Lenovo bietet mit dem IdeaCentre A720 einen All-in-One-PC samt Touchscreen-Bedienbarbeit zum Preis von 1.850 US-Dollar an.

In den USA ist der erstmals auf der CES präsentierte All-in-One-PC IdeaCentre A720 von Lenovo  ab heute im Handel erhältlich. Der Komplettrechner besteht aus einem Sockel, in dem die eigentliche Hardware untergebracht ist, sowie einem 27-Zoll-Bildschirm. Das Display lässt sich im Betrieb auch als Touchscreen nutzen und bringt eine Unterstützung für Multitouch-Gesten mit.

Im Inneren des Lenovo IdeaCentre A720 arbeitet eine Intel Core i7-3610QM Ivy Bridge CPU mit 2,3 GHz. Außerdem stehen dem System 8 GB DDR3 RAM sowie eine NVIDIA GeForce GT630 mit 2 GB Speicher zur Seite. Je nach Ausstattung kommt für das Betriebssystem eine Festplatte mit 1 TB oder eine SSD mit 64 GB Speicher zum Einsatz. Fest verbaut sind außerdem eine Webcam mit 720p Auflösung, ein Kartenleser, ein WLAN-Modul (n-Standard) sowie ein Blu-ray-Laufwerk.

Duell der Speicher-Techniken: SSD und klassische Festplatte im Vergleich

Bei dem Betriebssystem setzt Lenovo auf Windows 7 Home Premium mit 64 bit-Unterstützung. Der Einstiegspreis des IdeaCentre A720 liegt bei 1.849 US-Dollar. Für 100 US-Dollar mehr bekommen Käufer ein System mit TV-Tuner. Wer noch einmal 150 US-Dollar zusätzlich ausgeben möchte, kann die verbaute Festplatte mit einer SSD ergänzen. Wann der Komplett-PC in Deutschland in den Handel kommen soll, steht leider noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1469802