1952377

Multitasking für iOS 8 angeblich nicht auf der WWDC

31.05.2014 | 05:17 Uhr |

Apple wird die gleichzeitige Nutzung zweier Apps auf dem iPad wohl noch nicht auf der WWDC vorstellen. Das Feature wird als größte Neuerung in iOS 8 erwartet.

Mit iOS 8 stellt Apple auf der WWDC voraussichtlich auch die neue Version des mobilen Betriebssystems für iPad und iPhone vor. Zu den von Analysten erwarteten Neuerungen gehört auch eine Multitasking-Funktion , über die sich mehrere Anwendungen gleichzeitig nutzen lassen.

Die New York Times will nun erfahren haben, dass sich genau dieses Feature noch in einem sehr frühen Stadium befinden würde. Entsprechend sei nicht mit einer Enthüllung auf der Worldwide Developers Conference zu rechnen.

Darüber hinaus sei die gleichzeitige Nutzung von zwei Apps auf dem Bildschirm nur dem iPad Air vorbehalten. Auf älteren Geräten oder den Smartphones des Herstellers wird sich Multitasking demnach wohl nicht nutzen lassen.

Gerücht: iPhone 4 bekommt angeblich kein iOS 8

Das fehlende Multitasking auf dem iPad gehört zu den größten Schwächen, die sich Apples Tablet im Vergleich zur Konkurrenz mit Windows 8 leistet. In iOS 8 lassen sich voraussichtlich sogar Dateien und Texte von einem App-Fenster zum anderen transferieren. Dies würde die Nutzungsmöglichkeiten des Apple-Tablets als mobiles Büro deutlich verbessern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1952377