202074

Multimediadaten für iPods & Co. optimieren

Die Konvertierungssoftware zoneLINK Film und Audio Tankstelle Super Plus versorgt fast jeden mobilen Mini mit Filmen und Musik im richtigen Format.

Format-Chaos im Audio- und Videobereich? Das ist Sammlern von Musik und Videos nicht neu. MP3, AVI, WMA, WMV, DivX, M4P, OGG und unzählige weitere Formate erschweren das Mitnehmen und Abspielen von Videos und Musik. zoneLINK Film und Audio Tankstelle Super Plus hat für alle den passenden Einfüllstutzen: Die Software wandelt Musik- und Videofiles in das richtige Abspielformat für fast jeden tragbaren Player um. Darüber hinaus holt sich ein eingebauter WebRecorder für Web-2.0-Portale neue Inhalte aus dem Reservoir von YouTube und Co. Zudem lassen sich herkömmliche Musik-CDs in ein digitales Format umwandeln.


Drei Schritte sind bei der Konvertierung nötig: Das gewünschte Video von Festplatte, DVD oder aus dem Internet wählen, das Zielgerät aussuchen und schon startet die automatische Konvertierung. Die Film und Audio Tankstelle Super Plus unterstützt über 100 aktuelle Geräte und 15 verschiedene Player- und Bildschirmformate. Der integrierte Videoplayer und das Videoarchiv helfen dem Videosammler, einen Überblick über seine Musik-, Film und Video-Titel zu behalten. Die Konvertierungssoftware unterstützt Windows 2000, XP SP2 und Vista. Sie benötigt den Windows Media Player ab Version 10 und mindestens 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Die Film und Audio Tankstelle ist für rund 40 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202074