203056

Multimedia in der Tasche

Nicht nur für Digitalfotos und Videos, sondern auch als tragbarer Speicher für MP3-Musik taugt der Mustek PVR H140. Ausgestattet mit einer 40 Gigabyte großen Festplatte und einem 3,6-Zoll-Farbbildschirm ist das WMA-kompatible Multitalent auch noch als digitales Diktiergerät, USB-Wechseldatenträger und SD/MMC-Kartenlesegerät für Backups von Speicherkarten einsetzbar.

Der Mustek PVR H140 besitzt einen AV-Eingang, über den TV-Aufzeichnungen in MPEG4-kompatibler Form mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde in VGA-Auflösung (640 x 480 Bildpunkte) möglich sind. Über den AV-Ausgang gibt man Videos am Fernseher in NTSC oder PAL wieder. Zusätzlich ist eine USB-2.0-Schnittstelle für den schnellen Datentransfer zum PC vorhanden.

Alle Funktionen lassen sich über ein Bildschirmmenü aktivieren. Weiterhin bietet die Bedienoberfläche des Mustek PVR H140 nach Angaben des Herstellers die Konvertierung verschiedener Videoformate in MPEG4, eine Festplattencheck- und Defragmentierungsfunktion, die Importierung des Adressbuches aus e-Life-Pal und Microsoft Outlook sowie die Wiedergabe individueller Bildschirmschoner und Soundeffekte.

Der Mustek PVR H140 misst 110 x 80 x 30 Millimeter und wiegt inklusive Lithium-Ionen-Akku (1000 mAh) gerade mal 290 Gramm. Ein Netzteil zum Aufladen des Akkus gehört zum Lieferumfang, ebenso die USB- und AV-Kabel, eine Tasche, ein Trageriemen sowie Anwendungssoftware und eine Treiber-CD. Das Gerät ist kompatibel zu Windows 98SE, ME, 2000 und XP.

Der Mustek PVR H140 kommt im ersten Quartal 2005 zum Preis von 349 Euro in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203056