122798

Multimedia-fähige Handhelds

Sony hat seine ersten eigenen Handheld-Rechner vorgestellt. Die beiden Modelle heißen bei Sony "Personal Entertainment Organizer" (PEG) und basieren auf dem Palm-OS. Im Gegensatz zum Palm-Original sollen sie neben den üblichen Organizer-Funktionen wie Adress- und Terminverwaltung auch Multimedia-fähig sein.

Sony hat seine ersten eigenen Handheld-Rechner vorgestellt. Die beiden Modelle heißen bei Sony "Personal Entertainment Organizer" (PEG) und basieren auf dem Palm-OS. Im Gegensatz zum Palm-Original sollen sie neben den üblichen Organizer-Funktionen wie Adress- und Terminverwaltung auch Multimedia-fähig sein. Genaueres ist hierzu aber noch nicht bekannt. Als Speichermedium kommen Sonys Memory Sticks zum Einsatz. Der PEG-S300 hat ein Monochron-Display, Modell S500 ist mit einem Farbbildschirm ausgestattet.

Die neuen Organizer sollen zunächst nur in Japan in den Handel kommen - die Markteinführung ist hier für September geplant. Ob und wann sie auch hier zu Lande erhältlich sein werden, ist nicht bekannt. (PC-WELT, 14.07.2000, sp)

Pressemeldung zu den Palm-Klons von Sony

Handhelds von Sony und Acer (PC-WELT Online, 9.6.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
122798