128954

Multimedia-CD: Antike Technik begreifen und nachbauen

04.11.2003 | 15:44 Uhr |

Ob das Prinzip der kommunizierenden Röhren oder die Schraube des Archimedes, ob Wasseruhren oder Automaten, die nach Einwurf einer Münze ein Getränk spenden - viele Erfindungen der Antike sind auch heute noch Gemeingut und begegnen uns weiterentwickelt im Alltag. "Wunder antiker Technik" entführt den Anwender in diese Welt der Erfindungen. Anschaulich und leicht nachvollziehbar erklärt die CD-ROM das Prinzip und die Wirkungsweise antiker Maschinen und liefert Baupläne zum Nachbauen. Nicht nur für Physik-Studenten und Ingenieure ein echtes Kleinod.

Ob das Prinzip der kommunizierenden Röhren oder die Schraube des Archimedes, ob Wasseruhren oder Automaten, die nach Einwurf einer Münze ein Getränk spenden - viele Erfindungen der Antike sind auch heute noch Gemeingut und begegnen uns weiterentwickelt im Alltag. "Wunder antiker Technik" entführt den Anwender in diese Welt der Erfindungen. Anschaulich und leicht nachvollziehbar erklärt die CD-ROM das Prinzip und die Wirkungsweise antiker Maschinen und liefert Baupläne zum Nachbauen. Nicht nur für Physik-Studenten und Ingenieure ein echtes Kleinod.

Basierend auf den Texten der antiken Autoren Philon von Byzanz (3. Jahrhundert v.Chr., Byzanz) und Heron von Alexandria (wohl 1. Jahrhundert n.Chr.) bietet die CD-ROM einen Überblick über technische Errungenschaften der griechisch-römischen Antike. Ausgangspunkt für die Darstellung sind die überlieferten Texte und Illustrationen dieser beiden Autoren. Sie werden ergänzt um moderne Grafiken und - besonders gelungen - Animationen sowie Videos, die experimentell die Wirkungsweise der antiken Maschinen nachstellen. So erwachen die Jahrtausende alten Wasseruhren, Hebe-Werkzeuge und Automaten wieder zum Leben. Technikgeschichte wird greifbar nah.

"Wunder antiker Technik" fesselt den Benutzer. Einen ausführlichen Überblick über diese ebenso preiswerte wie faszinierende Multimedia-CD-ROM geben wir Ihnen in unserem Ratgeber .

0 Kommentare zu diesem Artikel
128954