200786

Multifunktionstalent für zu Hause

Der Canon Pixma MX850 kann beidseitig drucken und kopieren sowie scannen und faxen. Außerdem können über eine Netzwerkkarte mehrere PCs angeschlossen werden.

Mit dem Pixma MX850 stellt Canon den Nachfolger des MP830 vor. Das Multifunktionsgerät wartet mit neuen Funktionen auf und ist ab März 2008 zum Preis von rund 300 Euro erhältlich. Die Funktion Auto-Image-Fix optimiert laut Hersteller beispielsweise die Qualität von Fotoprints per Face-Detection-Technologie und Motivanalyse. Mit Hilfe der automatischen Duplexdruckfunktion können beidseitige Drucke und Kopien erstellt werden. Ferner besteht die Möglichkeit zum Bedrucken geeigneter CDs und DVDs. Textdokumente werden laut Canon mit bis zu 31 Seiten pro Minute in Schwarzweiß beziehungsweise bis zu 24 Seiten pro Minute in Farbe gedruckt oder kopiert.

Der integrierte CIS-Scanner arbeitet mit bis zu 4.800 x 9.600 dpi und einer Farbtiefe von 48 Bit intern beziehungsweise 24 Bit extern. Funktionen wie Direkt-Scan, Scannen im Netzwerk oder Scan-to-PDF wurden um diverse Bildkorrekturoptionen – zum Beispiel Rekonstruktion verblichener Farben, Kornunterdrückung und Gegenlichtkorrektur – ergänzt. Über die integrierte Netzwerkkarte können mehrere Computer an den Pixma MX850 angeschlossen werden. Und über das Super-G3-Faxmodem kann das System als Stand-alone-Fax oder – für den Faxversand – auch als PC-Fax eingesetzt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200786