204168

Multifunktioneller Imagetank von Minox

18.09.2006 | 13:24 Uhr |

Nimmt Fernsehsendungen und Audiosignale auf, spielt Musik ab und verfügt zum Anzeigen von Videos und Bildern über ein 2,5-Zoll-Display.

Minox präsentiert einen mobilen Unterhaltungskünstler. Stark soll der Auftritt des kleinen DMP 4 schon bei der Aufnahme und Wiedergabe von Filmen und Musik sein. Dabei unterstützt der kompakte Player die Formate JPEG, MPEG4, WAV, MP3 und WMA (keine DRM-Unterstützung). Amateurfotografen werden das Gerät vor allem als handlichen und leistungsstarken Imagetank schätzen, auf dem die Dateninhalte von SD-Karten gespeichert und anschließend betrachtet werden können. Zum Speichern verfügt das Gerät über einen 2 GB großen internen Flashspeicher und zum Betrachten von Bildern und Videos dient ein 2,5-Zoll-Display.

Tonaufnahmen mit dem winzigen Rekorder werden automatisch in das MP3-Format übertragen. So ist es möglich Musiktitel, beispielsweise von einem CD-Player, oder Sprache per Diktiergerätefunktion aufzuzeichnen. Stereosound liefern bei der Wiedergabe von Film- oder Sounddateien die in das Gehäuse integrierten Lautsprecher. Alternativ können Ohrhörer mit dem DMP 4 verbunden werden. Mithilfe der eingebauten USB-Schnittstelle werden Dateien zwischen Computer und Mediaplayer schnell ausgetauscht, der DMP 4 fungiert hier als Wechselspeicher während der Lithium-Ionen-Akku geladen wird. Dessen Kapazität soll eine Laufzeit von rund drei Stunden bei der Filmwiedergabe sicherstellen. Einen Preis nannte Minox für den DMP 4 noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204168