1248406

Multifunktion für den Digitalreceiver

20.02.2006 | 16:12 Uhr |

Der benutzerfreundliche Digitalreceiver S 30.12 CI von Eycos bringt viele neue Eigenschaft und Extras mit.

Eycos bringt den Digitalreceiver „S 30.12 CI" auf den Markt. Trotz komplexer Technologie wurde laut Hersteller ein großes Augenmerk auf eine einfache und logische Bedienbarkeit des Gerätes gelegt. Ausgestattet mit zwei CI-Slots zur Aufnahme von entsprechenden Modulen erlaubt dieser Digitalreceiver den Empfang von Pay-TV-Programmen und frei empfangbaren Sendern. Die integrierten DiSEqC Protokolle 1.0, 1.1, 1.2 und 1.3 (USALS) erlauben den Betrieb an einer Einzelantenne, einer Multifeed-Anlage oder an einem DiSEqC/STAB-Motor.

Der S 30.12 CI bietet die Verwaltung von bis zu 8.000 Programmplätzen. Der Ton für die heimische Dolby-Digital-Anlage wird über einen koaxialen Ausgang (S/PDIF) geliefert. Sehr kurze Umschaltzeiten, die Darstellung der einzelnen Sender auf einem Mosaik-Bildschirm mit bis zu 16 Bildern, der elektronische Programmführer, integrierte Spiele, Zoom, Kalender, Taschenrechner und die Kindersicherung für einzelne Programme sind weitere Highlights des Eycos S 30.12 CI. Der Digitalreceiver ist ab sofort erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248406