128818

Mufin Musicfinder: Immer die richtige Mucke parat

23.08.2007 | 10:20 Uhr |

Auf der Games Convention hat Magix Mufin Musicfinder vorgestellt. Die Software wurde in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut entwickelt und soll dafür sorgen, dass Sie immer die passende Musik parat haben - je nach Stimmung.

In Zeiten von MP3, Breitband-Internet, Web-Radio- und CD-Rippern kommen schnell einige tausend MP3-Dateien auf dem PC zusammen. Schnell geht der Überblick verloren und sobald man versucht, die Musikwiedergabe der derzeitigen Stimmungslage oder einer bestimmten Stilrichtung anzupassen, steht man vor einem Problem. Der Mufin Musicfinder von Magix soll hier für Abhilfe sorgen und stets genau die Musik finden, die der Anwender gerade wünscht.

Dabei liegt bei dieser Software kein Wertungssystem zugrunde, sie analysiert vielmehr alle Musiktitel, die sich auf dem PC befinden mithilfe der so genannten Audio-ID-Technologie. Die Songs werden dabei auf semantischer Basis analysiert, entsprechend sollen passende Ergebnisse geliefert werden. Entwickelt wurde die Software zusammen mit dem Fraunhofer Institut, federführend dort war ein Team unter dem "MP3-Vater" Professor Dr. Karlheinz Brandenburg .

Nach der Installation der Software werden die auf der Festplatte abgelegten Titel zunächst analysiert, was -je nach Größe der Musiksammlung - einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Danach ist die Bedienung recht simpel. Sie wählen einen Song aus und weisen die Software an, weitere, passende Songs aus Ihrem Musik-Fundus zu suchen. Bei der Vorstellung der Software funktionierte dies erstaunlich gut, allerdings hängt die Treffsicherheit auch von der Größe des jeweiligen Musikarchivs ab - denn wo keine Musik ist, kann auch kaum etwas passende gefunden werden.

Der Mufin Musicfinder ist kostenlos über www.mufin.com erhältlich . In der Gratis-Version sind alle wichtigen Funktionen enthalten, die Vollversion für 19,99 Euro bietet einige Features mehr. Zu den Einschränkungen der Gratis-Version gehört etwa, dass Playlisten maximal die Länge einer CD haben, oder nur ein Song auswählbar ist, für den passende Titel gesucht werden sollen.

Die Software bietet darüber hinaus noch die Möglichkeit, Playlisten - beziehungsweise die gefundenen, ähnlichen Songs - auf einen mobilen Player zu übertragen, auch das Brennen der Songs auf CD ist über Mufin Musifinder möglich. Playlisten lassen sich zudem auch in anderen Software-Playern wie beispielsweise iTunes verwenden.

Geplant ist zudem ein Social-Networking-Portal, über das Musikfreunde online nach zu einem bestimmten Song passenden Titel suchen können, vier Millionen Musikstücke werden derzeit hierfür analysiert und in eine Datenbank eingetragen. Neuerscheinungen werden dieser Sammlung nach und nach hinzugefügt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128818