6768

München: LiMux von TÜV geadelt

23.05.2007 | 14:44 Uhr |

Die KDE-Distribution LiMux aus München wurde nach ISO 9241 zertifiziert.

Dies ist das erste Mal, dass der TÜV eine freie Desktop-Distribution unter die Lupe nahm. Der Test-Prozess dauerte insgesamt zwei Jahre. Die Einrichtung bezeichnete KDE 3 als eine effektive und effiziente Arbeitsumgebung. Weiterhin bestätigte TÜV IT, dass Open-Source ein sehr hohes, professionelles Niveau erreicht habe.

Bis Mitte 2009 will die Stadt München 11000 Desktop-PCs auf Linux und die Arbeitsoberfläche KDE umgestellt haben. Der ISO-9241-Standard besteht aus insgesamt 17 Teilen . Genauere Informationen finden Sie auf der Projekt-Seite und hier . (jdo)

Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
6768