1915086

Mozilla lässt Unreal Engine 4 in Firefox laufen

13.03.2014 | 10:26 Uhr |

Mozilla und Epic Games haben die Unreal Engine 4 in Firefox zum Laufen gebracht. Künftig sollen auch aufwendige 3D-Spiele ohne Installation und Download im Browser laufen.

Mozilla hat zusammen mit Epic Games die Unreal Engine 4 in Firefox zum Laufen gebracht - ohne Plugins. Die gezeigten Szenen der  "Epic Soul"-Demo liefen flüssig und laut Mozilla beinahe mit nativer Geschwindigkeit, ebenso wie das 2D-Spiel "Epic Swing Ninja". Im März 2013 hatten Epic Games und Mozilla bereits die Unreal Engine 3 im Firefox unter Verwendung von der JavaScript-Erweiterung "asm.js" zum Laufen gebracht. In weniger als 12 Monaten sei die Performance seit damals von 40 Prozent auf 67 Prozent gestiegen - in Relation zur nativen Version. Im Dezember 2013 wurde mit Monster Madness dann das erste Unreal-Engine-3-Spiel mit asm.js kommerziell im Web veröffentlicht. Wie der CTO von Mozilla, Brendan Eich, betont, könne man mittlerweile im Browser spielen, ohne das Game vorher herunterzuladen und installieren zu müssen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1915086