2133444

Mozilla ernennt Katharina Borchert zur neuen CIO

13.10.2015 | 09:13 Uhr |

Die Deutsche Katharina Borchert wird im Januar 2016 den Posten der neuen CIO bei Mozilla übernehmen.

Katharina Borchert wird neue CIO (Chief Innovation Officer) bei Mozilla. Sie übernimmt den Posten ab Anfang Januar, wie Mozilla-Chef Chris Beard in einem Blog-Eintrag mitteilt. Die Deutsche Katharina Borchert gehört damit künftig dem Mozilla-Führungsteam an. Für ihren neuen Job verlässt Borchert Spiegel Online, wo sie bisher als CEO tätig war. Davor hatte sie als Chefredakteurin und CEO die WAZ Media Gruppe geleitet und in dieser Zeit auch das Portal "Der Westen" gestartet.

Chris Beard würdigt in seinem Blog-Eintrag die "strategischen Einblicke" und die "weiten Kenntnisse über die Internet-Landschaft", mit denen Borchert bereits seit Anfang des Jahres 2014 den Mozilla-Vorstand bereichert habe. Sie sei damit in dieser Zeit zur einer "strategischen Alliierten" und "wahren Mozillianerin" geworden, die sich stark um Themen wie Privatsphäre, Online-Sicherheit und Transparenz kümmere. "All das sind kritische Themen für die Zukunft eines gesunden Internets und Kern unserer Mission", so Beard.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2133444