171492

Add-on integriert Messaging in Firefox

08.08.2008 | 12:41 Uhr |

Mozilla hat mit Snowl eine experimentelle Erweiterung für Firefox zum Download freigegeben, die Messaging in den Browser integriert. Snowl soll es den Anwendern erleichtern, beispielsweise RSS/Atom-Feeds zu verfolgen.

Den Namen "Snowl" trägt eine von Mozilla in der Entwicklung befindliche Firefox-Erweiterung. Ziel von Snowl ist es, den Browser-Anwendern den bequemeren Zugriff auf RSS/Atom-Feed oder Inhalte auf sozialen Netzwerken zu bieten.

Snowl ist vorerst nur als Prototyp verfügbar, der RSS/Atom-Feeds und den Mikro-Blogging-Dienst Twitter unterstützt. Außerdem bietet Snowl vorerst zwei Oberflächen, um die eingehenden Nachrichten zu lesen: Eine Drei-Fenster-Ansicht, wie man sie von Mail-Clients gewohnt ist und eine auf den Namen "River of News"-Stil getaufte Ansicht für RSS/Atom-Feeds, die von Dave Winer entwickelt und im Februar 2005 erstmalig beschrieben wurde .

Die Mozilla-Entwickler von Snowl erwarten nun erst einmal Feedback von den Anwendern. In kommenden Versionen sollen die Unterstützung für andere Dienste, wie etwa Facebook und Google Talk, hinzugefügt werden. Außerdem soll Snowl künftig nicht nur das Lesen der Nachrichten ermöglichen, sondern auch das Verfassen und Veröffentlichen von Nachrichten.

Download. Mozilla Snowl

0 Kommentare zu diesem Artikel
171492