36318

Firefox für das Handy kommt schon 2009

Wenn es nach dem Willen von Mitchell Baker, der Vorsitzenden der Mozilla Corporation geht, soll eine mobile Version des Mozilla-Browsers bereits 2009 erscheinen. Ursprünglich sollte der Ableger mit dem Namen Fennec erst 2010 fertig sein. Doch die Konkurrenz zwingt die Firefox-Entwickler zur Eile.

Eine mobile Version des Internet-Browsers Firefox soll schon 2009 erhältlich sein. Mitchell Baker, Vorsitzende der Mozilla Corporation, hält den ursprünglichen Termin 2010 für zu spät, wie sie in ihrem Blog schreibt. Dann müsse bereits offenkundig sein, dass Mozilla mit einem interessanten Produkt auf dem Markt vertreten ist.

Seit Anfang 2007 arbeiten die Entwickler an dem mobilen Ableger mit dem Namen Fennec. Seit April 2008 steht eine Pre-Alpha-Version für die Linux-Tablets von Nokia zur Verfügung. Eine Beta-Version wird bereits für Ende dieses Jahres erwartet, doch der finale Browser soll erst 2009 erscheinen. Der Zeitplan wird vermutlich eingehalten, denn erst kürzlich hatte Nokia angekündigt, bei der Portierung zu helfen .

Im Moment arbeiten die Entwickler intensiv daran, die JavaScript-Engine TraceMonkey auf Handys zu portieren. Diese Weiterentwicklung wird erst im Desktop-Browser Firefox 3.1 zum Einsatz kommen und soll Googles Webbrowser Chrome bei der Geschwindigkeit des Seitenaufbaus Paroli bieten.

Für Mozilla steigt der Druck, einen mobilen Browser herauszubringen. Apple hat erfolgreich vorgemacht, wie ein fast vollständiger Safari-Browser den Geräteumsatz ankurbelt. Der norwegische Entwickler Opera konnte für seine neueste Handybrowser-Version Opera Mobile 9.5 bereits Handyhersteller wie HTC, Samsung und Sony Ericsson für sich begeistern.

Wenn Google zusammen mit T-Mobile USA das Android-Phone G1 vorstellt , wird ein Konkurrent auf dem Handymarkt erscheinen, der Mozilla auch auf dem Desktop bedrängt. Wie die britische Tageszeitung The Times schreibt, ist auf dem Handy Googles Browser Chrome vorinstalliert.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
36318