234291

Firefox 3.6 mit neuen Funktionen

30.07.2009 | 12:12 Uhr |

Die Mozilla-Entwickler haben die ersten Details zu Firefox 3.6 bekannt gegeben. Die Version trägt den Codenamen Namoroka und wird die Gecko-Engine in einer neuen Version nutzen.

Einen ersten Blick hatten wir bereits auf Firefox 3.6 geworfen , das von Mozilla auch als Firefox.next bezeichnet wird. Die neue Version trägt den Codenamen "Namoroka". Traditionell verwenden die Entwickler Namen von Nationalparks. Namoroka ist ein Nationalpark in Madagaskar.

Einem frisch aktualisierten Wiki-Dokument für Entwickler ist zu entnehmen, dass bei Firefox 3.6 die Gecko-Engine in der neuen Version 1.9.2 zum Einsatz kommen wird. Außerdem soll eine auf Googles Gears basierende Unterstützung für Geolocation-Adressen hinzugefügt werden.

Ebenfalls hinzugefügt werden soll die Möglichkeit, die Menüleiste auszublenden, solange bis die ALT-Taste gedrückt wird. Auf bestimmte Ereignisse soll Firefox künftig auch akustisch reagieren.

Firefox 3.6 soll irgendwann Anfang bis Mitte 2010 erscheinen. Derzeit befindet sich die Entwicklung noch in der Planungsphase.

News: Firefox 3.7 erhält neue Oberfläche

News: Firefox 4.0 - Erste Entwürfe der neuen Oberfläche

0 Kommentare zu diesem Artikel
234291