218044

Firefox 3.6 Beta 3 kann getestet werden

18.11.2009 | 17:46 Uhr |

Mozilla.org hat die Beta 3 von Firefox 3.6 veröffentlicht. Sie besitzt unter anderem die Theme-Verwaltung Personas, mit der sich blitzschnell die Oberfläche von Firefox verändern lässt.

Den Entwicklern zufolge soll Firefox 3.6 Beta 3 der letzte Milestone vor der Fertigstellung von Firefox 3.6 sein. Wie gehabt weisen die Entwickler daraufhin, dass eine Betaversion nicht für den Alltagseinsatz auf einem Produktivrechner verwendet werden sollte. Zudem dürften etliche Addons noch nicht kompatibel zur Firefox 3.6 Beta 3 sein.

Mit Personas kann die Oberfläche von Firefox schnell verändert werden.
Vergrößern Mit Personas kann die Oberfläche von Firefox schnell verändert werden.
© 2014

Firefox 3.6 Beta 3 kommt mit der Gecko-Engine 1.9.2. Sie soll Websites schneller rendern als die Vorgängerversion. Außerdem wurde sie laut Changelog speziell für den Einsatz mit Betriebssystemen für mobile Geräte optimiert, also beispielsweise für das von Nokia initiierte Betriebssystem Maemo. Neben den üblichen Fehlerkorrekturen – Mozilla spricht von über 80 Bugfixes – wurde beispielsweise die Möglichkeit hinzugefügt, Skripte asynchron ausführen zu lassen, um damit die Ladezeit von Websites zu verkürzen. Personas wurde fest in Firefox integriert, so dass Benutzer von Firefox das Erscheinungsbild ihres Browsers mit einem einzigen Mausklick verändern können. Wenn Sie mit Firefox 3.6 diese Website zu Personas ansurfen und mit dem Mauszeiger über die Thumbnails zu den verschiedenen Themes gehen, passt sich das Erscheingsbild von Firefox sofort an die Themes an.

Zudem verfügt Firefox 3.6 (unabhängig von der Beta 3) über eine Hinweis-Funktion, die auf veralterte Plugins hinweist. Weitere Verbesserungen von Firefox 3.6 betreffen den HTML-5-Support und den Vollbildmodus für Videos. Das an Windows 7 angelehnte neue Tab-Management wurde dagegen aus der Beta 3 wieder entfernt (wenn Sie in die URL-Zeile von Firefox about:config eingeben und dann nach "browser.taskbar.previews.enable" suchen, finden Sie die geänderte Einstellung in der Browser-Konfiguration – sie steht auf false).

Firefox 3.6 Beta 3 steht für Windows, Linux und MacOS in diversen Sprachen zum Download bereit, unter anderem auch in deutscher Sprache. Die Installation klappte auf unserem Windows-XP-Rechner reibungslos.

Lesen Sie mehr zum Thema Firefox Themes

0 Kommentare zu diesem Artikel
218044