93176

Movie Jack 5 Mobile: Filme aufs Handy

29.05.2007 | 14:31 Uhr |

Mit Movie Jack 5 Mobile können Sie sich Videos und Fernsehsendungen auf ein mobiles Gerät, beispielsweise ein Handy, laden. Dabei müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, in welchem Format Sie das Ganze am platzsparendsten speichern.

Movie Jack 5 Mobile bringt Filme, Videoclips oder TV-Sendungen auf portable Endgeräte. Die Software liest vorhandene Videodateien aus oder übernimmt Filme von einer nicht-kopiergeschützten Video-DVD, um sie dann in das Format zu speichern, das am besten für das jeweilige Gerät geeignet ist.

Eine Auswahlfunktion für Kapitel, Sprach- und Untertitelspuren und Vorschaufenster hilft, Film-DVDs platzsparend ohne überflüssige Extras zu konvertieren. Um die Filmdarstellung an beispielsweise das Handy-Display anzupassen, bietet Movie Jack 5 Mobile einige Einstellungen zur Bildseitenoptimierung. Die neuen Funktionen "Stretch Borders" und "Adaptive Display" rechnen das Bildseitenverhältnis soweit um, dass das Display des Zielgeräts vollständig ausgefüllt ist. Nach Aussage des Anbieters wird dabei weder gezerrt noch gestaucht - vielmehr soll das Programm leere Bereiche mit neu errechnetem Bildmaterial füllen. Die Software unterstützt alle gängigen Videoplayer.

Movie Jack 5 Mobile kostet 39,99 Euro, als Download-Version (rund 16,5 MB) 36,99 Euro. Das Programm läuft unter Windows 2000, XP und Vista.

0 Kommentare zu diesem Artikel
93176