Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1917017

Motorraumkapselung Eco Thermo Cover spart Kraftstoff

18.03.2014 | 10:52 Uhr |

Mit der Motorraumkapselung „ECO Thermo Cove" bleibt die Motorwärme des Mercedes-Benz S 300 BlueTEC Hybrid länger erhalten. Das spart Kraftstoff und schont den Motor.

Die Europäische Kommission hat die Motorraumkapselung „Eco Thermo Cover“ des Mercedes-Benz S 300 BlueTEC Hybrid als Öko-Innovation des Herstellers anerkannt. Diese Technologie gehört zur „Real Life Efficiency“-Strategie von Mercedes-Benz. Sie soll im täglichen Fahrbetrieb dabei helfen Kraftstoff zu sparen und gleichzeitig Komfort und Fahrspaß garantieren.

Gratis-PC-WELT-Newsletter Auto & Technik abonnieren

Das Ganze funktioniert als "Energiesparen durch Isolierung". Dank isolierenden Trennwänden im Motorraum und einer im Stand geschlossenen Kühlerjalousie bleibt die Wärme beim Mercedes-Benz S 300 BlueTEC Hybrid dort, wo sie bleiben soll, nämlich im Motorraum. Und zwar auch dann, wenn das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum abgestellt wird. Beim erneuten Anlassen ist durch die höheren Temperaturen die Reibung im Aggregat reduziert, die Kaltstartverluste werden minimiert und die CO2-Emissionen sinken. Zudem reduziert diese Technologie den Motorverschleiß. Weil Kaltstarts dem Motor schaden.
 
Laut Mercedes-Benz soll das Eco Thermo Cover eine Verbrauchsverbesserung im Jahresmittel von bis zu 1,5 Liter pro Tankfüllung ermöglichen.

Thermografiebild des Mercedes-Benz S 300 BlueTEC Hybrid mit und ohne Eco Thermo Cover
Vergrößern Thermografiebild des Mercedes-Benz S 300 BlueTEC Hybrid mit und ohne Eco Thermo Cover
© Daimler
0 Kommentare zu diesem Artikel
1917017