1974944

Motorola entwickelt angeblich Nexus 6

28.07.2014 | 17:15 Uhr |

Im Herbst bringt Motorola Gerüchten zufolge Googles neues Nexus 6 auf den Markt. Das Android-Smartphone soll ein 5,9-Zoll-Display und einen Fingerabdrucksensor bieten.

Gerüchte über das nächste Nexus-Smartphone von Google geistern bereits seit einigen Wochen durch das Internet. In dieser Woche will das Szene-Magazin Android Police aus brancheninternen Quellen neue Details zur Android-Hardware erfahren haben.

Den Angaben zufolge wurde demnach die ehemalige Google-Tochter Motorola mit der Entwicklung des Nexus 6 beauftragt. Das Gerät trägt den Codenamen Shamu und soll voraussichtlich im November erscheinen. Zur technischen Ausstattung sollen ein 5,9-Zoll-Display und ein Fingerabdruck-Sensor gehören, wie er bereits im Galaxy S5 von Samsung und im iPhone 5S von Apple zum Einsatz kommt.

Eine offizielle Ankündigung des Nexus 6 seitens Google steht bislang noch aus. Mit der Enthüllung rechnen Branchenexperten jedoch im Herbst.

Mein Monat mit dem Google Nexus 5

Mit Volantis arbeitet HTC den Gerüchten zufolge außerdem an einem neuen Nexus-Tablet im 8,9-Zoll-Format. Die Android-Hardware wird angeblich von einem Tegra-K1-Prozessor sowie zwei GigaByte RAM angetrieben und bietet eine Bildschirm-Auflösung von 2.048 x 1.440 Pixeln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1974944