Android

Motorola Droid Razr und Droid Razr Maxx bekommen Jelly-Bean-Update

Montag den 31.12.2012 um 05:11 Uhr

von Michael Söldner

© android.com
Die beiden Android-Smartphones Razr und Razr Maxx von Motorola erhalten derzeit ein Update auf Android 4.1.2.
Bereits im Oktober veröffentlichte Motorola Updates auf Googles Betriebssystem Ice Cream Sandwich für seine beiden Smartphones Razr und Razr Maxx . Im Auslieferungszustand waren beide Geräte noch mit Android 2.3 alias Gingerbread versehen.

Nun hat offenbar auch das versprochene Update auf Android 4.1.2 ( Jelly Bean ) seinen Weg zu ersten Nutzern des Motorola Razr und Razr Maxx gefunden. Mitglieder des Android Central Forums berichten davon, dass beide Smartphones per Over-the-air-Update mit dem neuen Google-Betriebssystem für mobile Geräte versorgt werden.

Eine generelle Verfügbarkeit von Jelly Bean für das Motorola Razr und Razr Maxx ist aber offenbar nicht gegeben. Bei einigen Forenmitgliedern brach der Download während des Updates ab, andere Nutzer berichten davon, dass die Aktualisierung noch gar nicht aufgetaucht wäre.


Android 4.1.2 sorgt unter anderem für eine verbesserte Unterstützung von Mehrkern-Prozessoren, zudem findet sich in Jelly Bean eine neue Funktion im Benachrichtigungsmenü, mit der Mitteilungen direkt aufgerufen werden können. Daneben bekommt auch die Kamera des Smartphones neue Funktionen spendiert.

Montag den 31.12.2012 um 05:11 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1660018