731685

Motorola stellt Razr2-Serie vor

20.05.2007 | 14:50 Uhr |

Der amerikanische Handyhersteller Motorola hat drei neue Handy-Modelle der Razr2-Serie vorgestellt. Das V8, V9 und V9m sollen eine verbesserte Sprachqualität, eine Speicherkapazität von bis zu zwei Gigabyte und ein zwei Zoll großes Außendisplay bieten.

Die zweite Generation der Razr-Geräte soll außerdem teilweise flacher ausfallen, als die Vorgängermodelle. Die ersten Razr-Geräte haben sich fast 100 Millionen Mal verkauft. An diesen Erfolg will Motorola nun anknüpfen. Die beiden Modelle V8 und V9 sind für den europäischen Markt bestimmt. Während letzteres Datenübertragungsraten von bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde unterstützt, stellt das V8 die GSM-Ausführung dar.

Beide Modelle verfügen über den Opera 8.5 HTML-Browser sowie einen E-Mail-Client mit POP3- und IMAP-Postfächern. So können die E-Mail-Konten über Microsofts Active Sync mit dem PC abgeglichen werden. Weiterhin vorinstalliert ist die Google-Suchfunktion. Das V9m verfügt lediglich über einen WAP-Browser.
Die Razr2-Generation verfügt außerdem über einen „ARM 11“-Prozessor, der außer im V9m mit 500 Megahertz getaktet ist. Eine verbesserte Sprachqualität will Motorola mit der „Crystal Talk“-Technologie gewährleisten. Diese passt die Gesprächslautstärke automatisch an den Geräuschpegel der Umgebung an.

Bei allen drei Modellen verfügt die Zwei-Megapixel-Kamera über eine „Best Pic“-Funktion. Diese ermöglicht eine Serienaufnahme von acht Bildern, welche in 176 mal 144 Pixel bzw. 320 mal 240 Pixel bei 15 Bildern pro Sekunde wiedergegeben werden. Mit dem V9 ist außerdem Videotelefonie möglich.

Die Handys verfügen über eine interne Speicherkapazität von 45 und 512 Megabyte, die mittels Micro-SD-Karte auf bis zu zwei Gigabyte aufgestockt werden kann. V8 und V9m haben die Abmessungen von 103 mal 53 mal 11,9 Millimeter. Für das V9 gibt Motorola 103 mal 53 mal 13,3 Millimeter an. Die Razr2-Generation soll bereits ab Juli 2007 auf den Markt kommen. In Bezug auf die Preise hüllt sich Motorola jedoch noch in Schweigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
731685