1252173

Motorola bringt RAZR-Schiebevariante

30.11.2006 | 09:28 Uhr |

Mit dem RIZR bringt Motorola eine Variante des erfolgreichen RAZR-Handys auf den Markt, die auf einen Schiebemechanismus setzt.

Handyhersteller Motorola bringt in diesen Tagen das RIZR auf den Markt. Die Schiebevariante des erfolgreichen RAZR-Klapphandys verfügt über ein 1,9 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bei 262.144 darstellbaren Farben. Eine 2-Megapixel-Digitalkamera inklusive Kameralicht ist ebenfalls an Bord. Der integrierte Musikplayer spielt MP3-, AAC-, AMR- und iMelody-Dateien an. Daten finden auf 20 MByte internem Speicher oder einer bis zu einem GByte großen MicroSD-Card Platz.

An Schnittstellen bringt das RIZR Bluetooth samt A2DP-Profil und USB 2.0 mit. Das Quad-Band-Handy unterstützt zudem EDGE und GPRS. WAP-2.0-Browser, eMail-Client und Instant Messenger sind ebenfalls an Bord. Laut Motorola soll eine Akkuladung für 6,5 Stunden Dauergespräch oder 14,5 Tage Standby ausreichen. Ohne Mobilfunkvertrag kommt das RIZR für knapp 350 Euro in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252173