91044

iPhone meistgenutztes Spiele-Handy in USA

Das iPhone entwickelt sich in den USA zur beliebtesten tragbaren Spielekonsole. Jeder dritte Nutzer lädt Spiele herunter, das ist fast zehnmal mehr als der Durchschnitt. Die drei am häufigsten verwendeten Spiele-Handys stammen alle von Apple. Die neuen Top Ten bestehen fast nur aus Smartphones.

Das iPhone krempelt den Markt für Handyspiele um. In den USA werden die Handys von Apple mit Abstand am häufigsten für den Download von Spielen genutzt, zeigt eine Untersuchung von Comscore . Im November 2008 haben 32,4 Prozent der iPhone-Nutzer ein Spiel heruntergeladen, während der Durchschnitt des Gesamtmarkts bei gerade mal 3,8 Prozent liegt. Von den zehn meistgenutzten Spiele-Handys sind die ersten drei iPhones: Dem iPhone 3G 8GB folgt das iPhone der ersten Generation mit 8 Gigabyte und danach kommt das iPhone 3G 16GB .

Die restlichen Plätze der Top Ten teilen sich BlackBerry Curve 8330, BlackBerry Curve 8310 (RED), Motorola RAZR V3m Silver, iPhone 16 GB, LG Rumor, Samsung Instinct M800 und LG VX10000 Voyager. Die Zahl der Personen, die Spiele auf ihr Handy herunterladen, stieg innerhalb eines Jahres um 17 Prozent. Sie liegt jetzt bei 8,5 Millionen. Besonders bei Jugendlichen, die bisher tragbare Spielekonsolen wie die Sony Playstation Portable bevorzugten, und bei der Generation über 35 Jahre gab es Zuwächse.

Auch die Aufteilung der benutzten Geräte hat sich stark verändert. "Im vergangenen Jahr erschien überhaupt kein Smartphone unter den zehn am häufigsten für mobile Downloads genutzten Geräten", sagt Comscore-Analyst Mark Donovan. "In diesem Jahr sind sechs von zehn Smartphones, wobei die Smartphone-ähnlichen Geräte wie das Instinct und das Voyager nicht einmal mitgerechnet werden." 2007 wurde die Liste noch vom Motorola Razr und anderen billigen Klapp-Handys dominiert. Die Zahl der Smartphone-Nutzer, die Spiele herunterladen, hat sich seitdem fast verdreifacht.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
91044