101326

Motorola PEBL - der Frühling ist da!

Motorola bringt sein Lifestyle-Handy PEBL pünktlich zum Sommer 2006 in verschiedenen Farben auf den Markt und spricht damit vor allem die weibliche Kundschaft an.

Pünktlich zum Frühlingsanfang wartet Motorola mit dem PEBL in neuen Modefarben auf. Das äußerst designbetonte Handy wird in Grün, Pink, Blau oder Orange erhältlich sein. Damit schlägt Motorola, ähnlich wie sein Konkurrent Nokia, einen Weg ein, der das Handy immer mehr zum trendigen Modeaccessoire macht. Nokia machte es vor, indem sie auf der Tour d?Atelier im März in Düsseldorf die L?Amour Collection präsentierten. Das Nokia 7380 , 7370 und 7360 bieten einen Mix aus Vintageelementen und zarten asiatischen Ornamenten und sprechen mit diesem Design wohl vorrangig die weibliche Kundschaft an.

Foto: die neuen Farben des PEBL

Die Designer des PEBL haben besonderen Wert auf die Beschaffenheit der Oberfläche gelegt, die sich besonders weich anfühlt und erstklassig verarbeitet ist. Weitere optische Akzente werden durch das schmale, vertikale Außendisplay und die aus einer einzigen nickelüberzogenen Kupferplatte gearbeitete Metalltastatur gesetzt. Ein leichter Druck auf die Oberschale genügt, damit sich die Klappe fließend öffnet und das Handy die Tastatur freigibt. Mit den leuchtend neuen PEBL-Modellen setzt Motorola immer mehr auf Individualität, denn Glamour, Glanz und Extravaganz sind angesagt.

Allerdings bricht Motorola mit seiner alten Tradition, statt auf modische Extravaganzen zu setzen, eher durch schlichtes Design und neuste Technologien zu bestechen. "Das ist ein Produkt, das man kauft, weil man es haben muss, nicht weil man es braucht", so Jim Wicks, Vice President und Director, Consumer Experience Design bei Motorola. Ob er damit Recht behält, werden wir sehen, wenn das PEBL in den neuen frischen Farben im Sommer für 369 Euro erhältlich sein wird.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
101326