234809

Milestone-Nachfolger ohne Tastatur entdeckt

Motorola arbeitet an einer deutlich schlankeren Version seines Android-Smartphone Milestone. Das zeigen erste Fotos eines Prototypen, die das Technik-Blog boygeniusreport.com aus einem chinesischen Forum ausgegraben hat. Das Modell wirkt weniger kantig als das Milestone. Die berührungsempfindlichen Tasten unter dem Touchscreen zeigen, dass es sich ebenfalls um ein Smartphone mit dem Google-Betriebssystem Android handelt.

Nach Angaben des Blogs ist das Display des neuen Modells mit 3,8 Zoll etwas größer als beim Milestone , das nur einen 3,7-Zoll-Touchscreen hat. Der Prozessor soll eine Geschwindigkeit von 800 Megahertz haben und die Kamera Fotos mit 8 Megapixel Auflösung machen. Sie ist mit Autofokus und einem Doppel-LED-Blitz ausgestattet, wie die Fotos zeigen. Das Milestone hat dagegen einen 550 Megahertz schnellen Prozessor und eine 5-Megapixel-Kamera.

Bei der Angabe der Megapixel-Zahl auf der Rückseite könnte es sich allerdings auch um eine 5 statt einer 8 handeln. Das legt nahe, dass es sich nur um eine Variation des Milestone handelt, die mit Ausnahme der Tastatur die gleiche Hardware hat, aber etwas gefälliger designt ist. Das gleiche Prinzip hat HTC auch schon bei seinen Android-Smartphones T-Mobile G1 und HTC Magic angewandt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
234809