202078

Lautsprecher für Bluetooth-Geräte

Über eine Kabelverbindung oder per Bluetooth lassen sich diese kompakten Boxen zum Klingen bringen.

Motorola kündigt drei ROKR-Lautsprechersysteme an. Die Modelle EQ3, EQ5 und EQ7 haben eine 3,5-Millimeter-Standardklinkenbuchse und bieten so einen Kabelanschluss für viele Musikquellen. Die portablen Lautsprecher ROKR EQ5 und ROKR EQ7 unterstützen zudem den Bluetooth-Standard A2DP. Dank integriertem Mikrofon können die beiden Lautsprechersysteme auch als Freisprecheinrichtung genutzt werden. Bei einem eingehenden Anruf stoppt die Musikwiedergabe laut Motorola automatisch.

Die Stereolautsprecher ROKR EQ3 lassen sich zusammenklappen und leicht transportieren. Dank eines verlängerten Audiokabels soll das ROKR EQ3 zusätzlich den Radioempfang bei geeigneten Handys verbessern. Die kompakten Klangboxen im Taschenformat sind ab sofort im Handel erhältlich. Das EQ3 kostet 40 Euro, beim EQ5 sind es 90 Euro und das EQ7 schlägt mit 150 Euro zu Buche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202078