1297214

Motorola LAZR erscheint bei Verizon Wireless

15.05.2007 | 08:00 Uhr

Motorola präsentiert ein neues Modell für sein Mobilfunk-Segment und hofft damit den Abwärtstrend der vergangenen Monate beenden zu können.

Mobilfunk-Entwickler bei Motorola haben derzeit nicht viel zu lachen: Fehlende Innovationen und ein gleichbleibendes Design in der Folderreihe ließen die Verkaufszahlen in den vergangenen Monaten deutlich sinken, auch der weltweite Marktanteile ging im Zuge dieser Entwicklung merklich zurück. Bereits im März dieses Jahres kursierten Gerüchte über ein neues Modell der RAZR-Familie, aussagekräftiges Bildmaterial war zu diesem Zeitpunkt allerdings ebenso Mangelware wie technische Details.

Dass es sich hierbei um die für Dienstag angekündigte Neuvorstellung handelt, von der Motorola-CEO Ed Zander in der vergangenen Woche gesprochen hatte, darf bezweifelt werden, Einzelheiten bleiben damit auch weiterhin ungeklärt. Auffällig ist allerdings das zwei Zoll große Außendisplay, das im Vergleich zum KRZR deutlich zulegen konnte und sich daher ideal für Selbstaufnahmen mit der auf der Vorderseite integrierten Kamera eignet.

Eine CDMA-Version könnte schon bald beim US-Anbieter Verizon Wireless erscheinen. Unbestätigten Informationen zufolge sollen Innen- und Außendisplay berührungsempfindlich sein, für den Nutzer würde sich eine Vielzahl neuer Verwendungsmöglichkeiten ergeben. Letztlich muss man abwarten, bis Motorola das Geheimnis lüftet; aufgrund der optischen Ähnlichkeit zu seinen Vorgängern dürfte sich der Erfolg des LAZR jedoch in Grenzen halten. Die Hoffnungen ruhen also auf der Vorstellung des neuen Modells am Dienstag.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297214