182886

Nächstes Android-Smartphone von Motorola

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG), hat Informationen über ein neues Android-Handy von Motorola veröffentlicht. Die SIG ist eine Interessengemeinschaft von mehr als 8000 Unternehmen, die an der Entwicklung und Verbreitung der Bluetooth-Technologie interessiert sind. Das neue Motorola-Smartphone trägt die Typenbezeichnung XT502. Ein zusätzllich veröffentlichtes Foto war mit greco1.jpg betitelt. Das deutet darauf hin, dass Greco der Name des neuen Android-Handys sein wird. Welche Version des Google-Betriebssystem auf dem Smartphone läuft, ist bislang nicht bekannt.

Das Greco kommt ohne Volltastatur und wird hauptsächlich über den Touchscreen gesteuert, unter dem sich neben den Telefontasten auch die typischen Android-Tasten (Zurück, Home, Menü und Suchen) und ein Trackball befinden. Über Größe und Auflösung des Displays ist bisher nichts bekannt, auch nicht über die Kamera mit LED-Blitz, die auf dem unscharfen Foto zu erkennen ist.

Auf jeden Fall steht fest, dass Bluetooth 2.0 mit EDR (Enhanced Data Rate), WLAN, HSDPA beim Motorola XT502 für die Datenübertragung sorgen und dass GPS für die Navigation bereitsteht. So steht es auf der Website der Bluetooth-Organisation . Die Buchstabenkombination XT in der Typenbezeichnung weist darauf hin, dass das Greco für den asiatischen Markt gedacht ist. Mit dem Quadband-Handy könnte man aber auch problemlos in Europa telefonieren. Einige Quellen berichten außerdem, das Greco werde demnächst vom US-amerikanischen Netzbetreiber AT&T verkauft. Preise wurden bislang nicht genannt, das Greco dürfte aber deutlich günstiger sein, als der kürzlich in einem Fitnessraum gefundene Touchscreen-Riese Motorola Shadow.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
182886