576298

Froyo-Update für das Milestone angekündigt

23.08.2010 | 14:08 Uhr |

Motorola hat sich erstmals zu einem Update für das Motorola Milestone geäußert. In seinem US-Support-Forum hat der Hersteller eine Tabelle veröffentlicht, in der die Update-Termine verschiedener Smartphones aufgelistet sind.

Leider gibt Motorola für das Milestone keinen genauen Termin an, sondern nennt nur das vierte Quartal. Das ist das erste Mal, dass der Hersteller überhaupt bestätigt, dass Froyo für das Milestone kommt. Noch Ende Juli wollte sich Motorola Deutschland auf Anfrage von Areamobile nicht zu diesem Thema äußern.

Neben dem Milestone nennt Motorola auch andere europäische Geräte. Daraus geht hervor, dass die Modelle Backflip und Dext kein Update auf Android 2.1 und damit wohl auch nicht auf Version 2.2 bekommen werden. Das dürfte für Besitzer der Geräte eine herbe Enttäuschung sein. Für das Milestone war ein Update hingegen sehr wahrscheinlich. Spätestens seit Anfang August konnte man fest damit rechnen, denn da wurde Android 2.2 für das US-Modell Motorola Droid ausgeliefert. Droid und Milestone sind baugleich und unterscheiden sich nur durch das eingebaute Funkmodul. Kurz danach twitterte der Netzbetreiber o2, dass er ein Froyo-Update Mitte September veröffentlichen wolle.

Das Motoroloa Milestone hat einen Prozessor mit einer Taktfrequenz von 550 Megahertz, außerdem ist ein Grafikprozessor integriert, den man auch im iPhone 3GS findet. WLAN, A-GPS und Bluetooth stehen ebenfalls auf der langen Ausstattungsliste des Motorola-Handys. Die Kamera auf der Rückseite macht Fotos mit 5 Megapixel, Videos werden mit 720x480 Pixel bei 24 Bildern pro Sekunde aufgenommen. Über einen microSD-Slot kann der Speicher beliebig erweitert werden, eine 8 Gigabyte große Karte steckt Motorola ab Werk bereits in das Handy.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
576298