128502

DVB-H-Fernseher mit Navigationsfunktion

Das Mobile-TV DH02 von Motorola ist ein mobiler Fernseher mit DVB-H-Empfang und dient gleichzeitig als ausgereiftes Navigationsgerät. Ein 4,3-Zoll-Display ist für mobiles Fernsehen ebenso geeignet, wie zur Darstellung von Straßenkarten. HSDPA, Bluetooth und Speichererweiterung ermöglichen den Datenaustausch per Internet und PC.

Motorola kündigte den neuesten Spross seiner Mobile-TV-Serie an. Das DH02 ist der große Bruder des DH01 und hat technisch einiges zu bieten. Ein 4,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480x272 Pixeln und einer Bildwiederholrate von 25 Bildern pro Sekunde lassen mobiles Fernsehen in guter Qualität zu, per DVB-H kann der Nutzer öffentlich-rechtliche wie auch private Fernsehsender schauen und die Pause-Funktion Timeshift nutzen, um das Programm kurz zu unterbrechen. Ein Lagesensor im Gehäuse gibt Informationen an die Programme weiter und erlaubt die Nutzung verschiedener Anwendungen.

Die größte Neuerung des DH02 zum Vorgänger ist der Touchscreen. Über ihn sollen alle Einstellungen intuitiv bedienbar sein. Je nach Größe der microSD-Karte können auch Sendungen aufgenommen werden. Der Datenaustausch mit einem PC erfolgt über Bluetooth, HSDPA ist als Rückkanal für interaktives Fernsehen gedacht.

Neben Fernsehen ist mit dem DH02 auch mobile GPS-Navigation möglich. Der Lagesensor erkennt durch die Drehung des Geräts in den Portrait-Modus, dass der Nutzer vom mobileTV zur Navi-Funktion wechselt und startet die Anwendung. Das Kartenmaterial wird von TeleAtlas zur Verfügung gestellt und nützliche Funktionen wie Sprachausgabe, TMC und Tempowarner erleichtern die Navigation. Über Verfügbarkeit und Preis macht der Hersteller keine Angaben - auf der CTIA Wireless soll das DH02 ausgestellt werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
128502