1298331

Motorola Canary: Nachfolger für Motorolas RAZR ?

24.04.2006 | 09:01 Uhr |

Erfolgsmodelle leben länger, wenn man sie einer Frischzellenkultur unterzieht. Erste Bilder des potenziellen RAZR-Nachfolgers Canary fanden wir heute im Netz.

Das RAZR ist fraglos eines der Handys der letzten Jahre, das wie kein anderes den Markt beeinflusst und Kunden begeistert hat. Allmählich wird es Zeit, einen Nachfolger für den erfolgreichen Ultraslim-Folder in den Fokus zu bekommen und einem Nutzer des englischsprachigen Forums " bengalboy.com " ist es gelungen, bereits eines der Designmuster vor die Linse seiner Kamera zu bekommen. Unter dem Codenamen "Canary" wird der RAZR-Sprössling derzeit gehandelt und er hat mit seinem Ziehvater optisch nicht mehr besonders viel gemeinsam.

Sichtbar schmaler aber auch etwas dicker wird er ausfallen und über eine komplett verspiegelte Oberfläche verfügen, unter deren Oberseite sich ein kleines Außendisplay verbirgt. Die seitlichen Bedientasten, die aufgrund ihrer kaum fühlbaren Druckpunkte eine entscheidende Schwäche des RAZR V3 waren, wurden aufs Grundgehäuse verlagert. Beibehalten wurde das dickere Bodenstück des Gehäuses, das wie in allen RAZR-ähnlichen Geräten Antenne und Mikrofon beherbergt.

Technische Spezifika des Handys sind bislang nicht durchgesickert. Man darf aber davon ausgehen, dass Motorola es sich nicht nehmen lässt, einige seiner Innovationen in dem Gerät zu verewigen. Neben einer Megapixelkamera und UMTS-Connectivity könnten Features wie SIP- oder IMS-basierte VoIP-Telefonie oder ein Push-To-Talk-Client mit von der Partie sein.

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298331