1981574

Moto G2 erscheint angeblich bald für 250 Euro

13.08.2014 | 05:02 Uhr |

Motorolas 5-Zoll-Smartphone Moto G2 erscheint aktuellen Gerüchten zufolge am 10. September zum Preis von 250 Euro.

Motorolas Moto-G-Nachfolger, der als Moto G2 oder Moto G+1 gehandelt wird, erscheint voraussichtlich am 10. September in Europa. Das will das Online-Magazin GSM Arena aus Händlerkreisen erfahren haben. Das Smartphone wird den Angaben zufolge 250 Euro kosten. Damit liegt das Moto G2 rund 25 Prozent über dem Moto G LTE und ist doppelt so teuer wie das Vorgänger-Modell Moto G .

Anhand von mehreren Leaks können sich potenzielle Käufer des Moto G2 bereits ein gutes Bild von den mutmaßlichen Hardware-Spezifikationen machen. Das Smartphone soll demzufolge ein 5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung bieten. Unter dem Gehäuse werkeln angeblich ein Snapdragon-Quad-Core-Chipset mit einer Cortex-A7-CPU mit 1,2 GigaHertz sowie eine Adreno-305-GPU. Unterstützt wird das SoC von einem GigaByte RAM.

Zur weiteren Ausstattung sollen eine 8-Megapixel-Kamera an der Rückseite und ein 2-Megapixel-Modell an der Front gehören. Beim Betriebssystem setzt Motorola voraussichtlich auf Android 4.4.4 alias KitKat. Der interne Speicher soll acht GigaByte bieten. Ob sich das Moto G2 per microSD-Karte erweitern lässt, ist bislang noch unklar.

Motorola Moto G im Test-Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1981574