240522

Monster wächst weiter

25.05.2004 | 12:58 Uhr |

Monster Worldwide, die Mutterfirma der Online-Jobbörse Monster.com, übernimmt für rund 94 Millionen Dollar die in San Francisco ansässige Firma Tickle. Diese betreibt eine Website mit Selbst- und Persönlichkeitstests und Networking-Funktionen. Bereits im April hatte Monster die europäische Stellenbörse Jobpilot.de geschluckt.

Monster Worldwide, die Mutterfirma der Online-Jobbörse Monster.com , übernimmt für rund 94 Millionen Dollar in bar und Aktien die in San Francisco ansässige Firma Tickle . Diese betreibt eine Website mit Selbst- und Persönlichkeitstests und Networking-Funktionen mit unter anderem Partnervermittlung. Monster erhofft sich von der Übernahme zusätzliche Kunden, Inhalte und Einnahmen (bislang finanziert sich die Firma vor allem über Arbeitgeber). Bereits im April hatte Monster die europäische Stellenbörse Jobpilot.de geschluckt.

Tickle hat über 18 Millionen registrierte Mitglieder und verwaltet rund 50.000 Karriere-Tests täglich, wie unsere Schwesterpublikation Computerwoche berichtet. Das Unternehmen finanziert sich über Mitgliedsbeiträge und Online-Werbung. Alle 65 Mitarbeiter inklusive des Managements sollen weiter für die Firma arbeiten. Tickle ist seit dem zweiten Quartal 2002 profitabel und setzte im Ende April abgeschlossenen Geschäftsjahr rund 25 Millionen Dollar um.

Mit dieser Übernahme wächst Monster weiter. Bereits am 23. April 2004 verkaufte die Schweizer Adecco SA 100 Prozent des ausgegebenen und ausstehenden Aktienkapitals der Jobpilot GmbH an Monster Worldwide zum Preis von insgesamt 74,5 Millionen Euro.

Jobpilot hatte sich seit seiner Gründung 1995 eigenen Angaben zufolge zum führenden europäischen Karriereportal für Fach- und Führungskräfte mit Niederlassungen in elf Ländern entwickelt und arbeitete 2003 mit 28 Millionen Euro Umsatz profitabel. In Deutschland ist jobpilot mit Niederlassungen in Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und München vertreten.

Gersters neuester Streich: Arbeitsagentur.de (PC-WELT Online, 01.12.2003)

Yahoos Stellenmarkt ab sofort komplett von Jobpilot (PC-WELT Online, 17.07.2003)

Jobpilot entlässt Mitarbeiter (PC-WELT Online, 31.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
240522