68484

Monster.de: IT-Experten werden gesucht - für weniger Gehalt

06.10.2005 | 10:43 Uhr |

Die IT-Branche bietet vergleichsweise gute Aussichten einen Arbeitsplatz zu finden. Die Gehälter selbst sind allerdings eher rückläufig. Und Frauen verdienen auch in diesem Bereich in der Regel weniger als Männer.

Der Jobbörse Monster.de zufolge haben IT-Kräfte gute Aussichten auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Allerdings bei sinkenden Gehältern.

Laut Monster.de stiegen Im Vergleich zu 2004 die im Netz geschalteten Stellenanzeigen im IT-Bereich an. Unternehmen suchen hauptsächlich nach Fachkräften aus den Bereichen IT-Softwareentwicklung/Einführung (5142 Stellenanzeigen im August), SAP-Beratung (3780 Anzeigen) und Systemprogrammierung (3587 Anzeigen).

Die positiven Effekte am IT-Arbeitsmarkt drücken sich jedoch nicht im Gehalt aus. Nach den Monster-Auswertungen verdienen Berufseinsteiger, Angestellte ohne Leitungsfunktion und Gruppen- oder Projektleiter seit 2003 weniger. Noch dazu erhalten Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen immer noch einen geringeren Lohn. Die Gehaltsunterschiede liegen Monster.de zufolge bei durchschnittlich acht Prozent. Lediglich elf Prozent aller für diese Berufsgruppe hinterlegten Lebensläufe sind derzeit von Frauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
68484