22454

Datenklau in Online-Jobbörse

26.01.2009 | 13:44 Uhr |

Unbefugte haben sich Zugang zur Datenbank der Online-Stellenbörse Monster verschafft. In der Datenbank lagen Kontakt- und Account-Daten von Monster-Nutzern.

Wie Monster.com , eine der international wichtigsten Online-Jobbörsen , mitteilt, erlangten die Angreifer Zugriff auf User-IDs von Monster-Nutzern, Passwörter, Mailadressen, Nutzernamen, Telefonnummern und auf Teile der Lebensdaten der registrierten Kunden. Finanzdaten, wie Kreditkartennummern und Bankverbindungen, Bewerbungsunterlagen und die für die USA so wichtige Sozialversicherungsnummern (die in den Vereinigten Staaten zur Identifizierung benutzt werden) sollen dagegen nicht in die Hände der Hacker gefallen sein.

Monster untersuche derzeit, wie der Angriff gelingen konnte. Gegenmaßnahmen sollen bereits eingeleitet worden sein. Bisher soll es keine Hinweise darauf geben, dass die Daten missbräuchlich genutzt wurden. Nutzer von Monster.com werden vermutlich bald dazu aufgefordert werden, ihr Passwort zu ändern.

Zum PC-WELT Stellenmarkt

0 Kommentare zu diesem Artikel
22454